Suerte

 

Der kleine Hundejunge Suerte (= Glück) ist ein Kind „unserer“ Hündin Perla, die wir schon eine ganze Weile auf einem unserer Futterplätze im Norden der Insel mit versorgen. Leider ist es uns bisher noch nicht gelungen, die wild lebende Hündin einzufangen und zu kastrieren, so dass sie uns immer wieder Nachwuchs beschert.

Erst seit kurzer Zeit wissen wir, dass sich Perla mit ihrem Nachwuchs auch zeitweise in der Nähe unseres Futterplatzes, auf dem weitläufigen Gelände einer Finca, aufhält. Als wir dort wieder einmal nach Perla und ihren Kindern schauen wollten, hat uns der Finca-Besitzer ganz aufgeregt herbei gewunken, als er das PAT-Auto erkannte. Er brachte uns zu dem kleinen Suerte, den er in einem sehr kritischen Zustand in eine kleine Plastikkiste gelegt hatte. Der kleine Suerte konnte sich nicht mehr bewegen und wir hatten zunächst den Verdacht, dass er von einem Auto angefahren wurde oder irgendwo herunter gestürzt sein könnte.

Suerte wurde von uns natürlich umgehend versorgt und in die Tierklinik gebracht. Einige Tage konnte man uns jedoch nicht sagen, ob der kleine Welpe überhaupt überleben würde, denn Suerte war schwer an Borreliose erkrankt. Aber Suerte kämpfte um sein Leben und erholte sich zusehends.

Voller Lebensfreude und Dankbarkeit genießt Suerte inzwischen das Rundum-sorglos-Paket und die menschliche Zuwendung auf der PAT-Pflegestelle. Er ist wieder völlig genesen und erobert die Herzen aller Zwei- und Vierbeiner im Sturm.

Zum ganz großen Glück fehlt dem kleinen Schatz nun aber noch ein schönes, artgerechtes Zuhause, bei aktiven Menschen, die mit vielen kleinen und großen Abenteuern, Beschäftigung und viel Liebe dafür sorgen, dass dieser ausgesprochen liebenswerte Hundejunge ein glückliches, sorgloses Hundeleben führen kann.

Wie jeder andere junge Hund auch, muss und möchte Suerte natürlich erst mal noch vieles lernen. Der Besuch einer Hundeschule, mit Spielstunden, und der Kontakt zu seinen Artgenossen würde ihm dabei bestimmt sehr gut gefallen. Gerne kann Suerte natürlich auch zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden.

Der kleine Suerte ist ca. im Oktober 2020 geboren und wird wohl eine Endhöhe von ca. 50 - 55 cm erreichen. Er ist natürlich gechipt und geimpft.

Möchten Sie dem kleinen Suerte ein Körbchen auf Lebenszeit, mit liebevoller Erziehung und vielen Schmusestunden, anbieten ? Dann nehmen Sie bitte schnell Kontakt mit seiner Vermittlerin Kerstin Lubos auf, die Sie unter 0175 / 2446287 oder unter kerstin@proanimaltenerife.de erreichen.

Asociacion de la defensa de los Animales
PRO ANIMAL DE TENERIFE
Elke Roßmann
Urbanisacion El Drago 14
Apartado 256
38300 La Orotava
Tenerife, Espana
Tel.0034 922 332021
Mob.0034646223350
waldhunde.teneriffa@gmail.com