Hesse

 

Hesse und sein Bruder Hannes haben keinen einfachen Start ins Leben gehabt, denn sie sind die Welpen einer herrenlosen, dreibeinigen Hündin und wurden in einer Ruine in den Bergen Teneriffas geboren. Tierliebe Menschen entdeckten sie glücklicherweise dort und verständigten uns. Wie man uns berichtete, waren es sogar ursprünglich noch mehr Welpen, die von der Mutter dann aber an einen anderen, sicheren Ort weggebracht wurden. Leider konnten wir aber bei unserer Suche weder Mama, noch ihre anderen Kinder finden.

Auf unserer spanischen Pflegestelle erfahren Hesse und Hannes nun, wie schön und sorglos doch ein Hundeleben sein kann. Es gibt genug Essen und Trinken und sogar ein großes weiches Kuschelbettchen.

Die inzwischen putzmunteren Welpen besuchen sogar schon den Hunde-Kindergarten, wo sie ausgelassen spielen, herumtoben und auf ein hoffentlich langes, glückliches Hundeleben vorbereitet werden.

Daher ist es nun an der Zeit, für jedes dieser bezaubernden Hundekinder ein schönes, eigenes Zuhause zu finden.

Der kleine Hesse ist ca. im Juli 2021 geboren und wird wohl eine Endhöhe von ungefähr 40 - 50 cm erreichen. Er ist natürlich inzwischen gechipt und geimpft. Hesse kann somit bald in sein neues Zuhause ausreisen.

Wenn Sie also dem süßen Hesse ein Körbchen auf Lebenszeit, mit viel Zuwendung und liebevoller Erziehung, bieten möchten, dann nehmen Sie bitte schnell Kontakt mit seiner Vermittlerin Kerstin Lubos auf,die Sie unter 0175 / 2446287 oder unter kerstin@proanimaltenerife.de erreichen.

Asociacion de la defensa de los Animales
PRO ANIMAL DE TENERIFE
Elke Roßmann
Urbanisacion El Drago 14
Apartado 256
38300 La Orotava
Tenerife, Espana
Tel.0034 922 332021
Mob.0034646223350
waldhunde.teneriffa@gmail.com